| 20:20 Uhr

Ortsrat spricht über Parksituation Flurstraße/Bliestalstraße

Niederbexbach. Im Rahmen seiner jüngsten Sitzung (wir berichteten) sprach sich der Ortsrat Niederbexbach dafür aus, die beiden Holzbänke, die derzeit noch auf dem Dorfplatz stehen, in Richtung Sportplatz zu verlegen. Hier seien mehr Leute, so dass die Bänke mehr genutzt, aber auch besser geschützt würden, begründete Jörg Imbsweiler von der SPD-Fraktion seinen Vorschlag

Niederbexbach. Im Rahmen seiner jüngsten Sitzung (wir berichteten) sprach sich der Ortsrat Niederbexbach dafür aus, die beiden Holzbänke, die derzeit noch auf dem Dorfplatz stehen, in Richtung Sportplatz zu verlegen.Hier seien mehr Leute, so dass die Bänke mehr genutzt, aber auch besser geschützt würden, begründete Jörg Imbsweiler von der SPD-Fraktion seinen Vorschlag. Ortsvorsteher Arnulf Fricker (SPD) schlug vor, im Frühjahr auf dem Dorfplatz eine fest installierte Bank aufzustellen.

Angesprochen wurde in der Ortsratssitzung weiter die immer schlimmer werdende Parksituation im Bereich Flurstraße/Bliestalstraße. Aus diesem Grund forderte der Ortsrat das Ordnungsamt auf, ab 17 Uhr und am Wochenende zu verstärkten Kontrollen auf.

Die Vorbereitungen für den Seniorennachmittag am Sonntag, 14. Oktober, 14.30 Uhr, in der Bliestalhalle laufen auf Hochtouren, teilte der Ortsvorsteher weiter mit. Mit eingebunden in das Programm seien die örtlichen Chöre, die Kindergärten sowie eine Frauentanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Mer geh'n metsamme (MGM) Oberbexbach.



Darüber hinaus wies Arnulf Fricker darauf hin, dass vom 27. Oktober bis 18. November wieder die jährliche Sammlung zur Kriegsgräberpflege des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge laufe. Mitglieder der Niederbexbacher Jugendwehr seien wieder unterwegs, die Haussammlung durchzuführen. Sie könnten sich ausweisen. re

Foto: Wolf/PM