| 22:40 Uhr

Baustelle bis Ende November
Ortsdurchfahrt Schwarzenbach wird saniert

Schwarzenbach. Auf mehrere Wochen lange Bauarbeiten muss man sich in Schwarzenbach einstellen. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird hier die B 423, die Einöder Straße, erneuern. 800 000 Euro werde dies kosten, zahlen werde der Bund. red

Am Samstag, 29. September, geht es los. Dann wird zunächst die Baustelle aufgebaut. Die Sanierung läuft in sechs Bauabschnitten zwischen der Audenkellerhofstraße und der Straße Am Gedünner. Sie beginnt am Montag, 1. Oktober, Ende November will der LfS fertig sein. Die Fahrbahn wird über etwa 940 Metern vollständig abgetragen, anschließend von Grund auf mit dreilagigem Asphalt neu aufgebaut. Die Arbeiten starten in Höhe des Jugenddorfs (CJD). Der Verkehr auf der B 423 wird hierbei einspurig an der Baustelle vorbeigeführt, geregelt wird dies von einer Ampel. Angrenzende Wohngebiete können über parallel verlaufenden Anwohnerstraßen angefahren werden, schreibt der LfS.

Um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten, starten die Arbeiten zu Beginn der Herbstferien. Der LfS rechnet dennoch mit Störungen, besonders während der Berufsverkehrszeiten, wenn die Schule am Montag, 15. Oktober, wieder beginnt.