| 20:49 Uhr

Projektchor
Open-Air-Konzert im Blumengarten

Homburg. Kreis-Chor-Verband (KCV) Homburg veranstaltet im Mai 2019 „Open Air Bex“.

(red) Der Kreis-Chor-Verband (KCV) Homburg, der immer rührig nach neuen Möglichkeiten sucht, sich und seine Mitglieder zu präsentieren und Publikum anzuziehen, hat ein neues Format entwickelt. Die Suche blieb bei der Idee hängen, ein Open-Air-Konzert im Bexbacher Blumengarten zu veranstalten. Nun präsentiert der KCV Homburg dort das „Open Air Bex“ am Samstag, 25. Mai 2019. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Mit ins Boot hierfür hat man sich die Kirrberger Pfarrkapelle geholt. Der Gedanke war, nicht nur den Chorgesang auf die Bühne zu bringen, sondern mit Unterstützung des Orchesters eine größere musikalische Bandbreite darbieten zu können. Zusammen als ein Projektchor werden die Sängerinnen und Sänger der Chöre des KCV und alle, die mitmachen möchten, den gesanglichen Teil des Konzerts übernehmen. Mal mit dem Orchester, mal alleine, mal die Pfarrkapelle solo.

Das Programm wird breit gefächert sein, angefangen bei Klassik, über Musical, bis hin zur Popmusik werden dem Zuhörer geboten. Die musikalische Leitung haben bei den Chören Wolfgang Schmitt (Kreis-Chor-Leiter des KCV) und Christina Weyers (stellvertretende Kreis-Chor-Leiterin des KCV), bei der Kirrberger Pfarrkapelle Prof. Peter Arnold. Für die Moderation konnte Frank Vendulet (Vorsitzender des KCV) Susanne Wachs gewinnen, bekannt von der Musikbühne Saar und vom Saarländischen Rundfunk. Für die Gäste wird neben dem Konzertprogramm auch eine Luftballonaktion und eine Verlosung auf dem Rahmenprogramm stehen. An der Verlosung nimmt jeder Besucher mit einem Abschnitt seiner Eintrittskarte teil. Verlost werden 3 x 2 Konzertkarten. Der Eintritt für das „Open Air Bex“ beträgt zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Der Kartenvorverkauf findet im Bürgerbüro der Stadt Bexbach und bei den Mitwirkenden Chören ab 2019 statt.