| 22:10 Uhr

Homburger Musiksommer
Nicole Jo traten auf dem historischen Marktplatz auf

Homburg. Am vergangenen Samstagmorgen wartete der Homburger Jazzfrühschoppen mit einem ganz besonderen Leckerbissen auf: Die Ausnahme-Saxophonistin Nicole Johänntgen machte mit ihrer Band „Nicole Jo“ Station auf dem historischen Marktplatz. Von Thorsten Wolf

Im Gepäck: das 20-jährige Jubiläum des Quartetts mit Philipp Rehm am Bass, Elmar Federkeil an den Drums, Stefan Johänntgen an den Keyboards und eben Nicole Johänntgen am Saxophon. Zu hören gab es folgerichtig auch viel Tracks der aktuellen CD von „Nicole Jo“ – sinnigerweise betitelt mit „20“. > Ausführlicher Bericht folgt