| 00:00 Uhr

Neue Spitze bei Siebenpfeiffer-Stiftung

Homburg. Theophil Gallo ist nun Vorsitzender der Siebenpfeiffer-Stiftung. In der Jahresversammlung von Vorstand, Beirat und Kuratorium wurde der neue Landrat des Saarpfalz-Kreises auch in dieser Funktion einstimmig zum Nachfolger von Clemens Lindemann gewählt. bea

Dieser hatte die Geschicke der Stiftung seit deren Gründung 1989 gelenkt. Die Träger der Siebenpfeiffer-Stiftung sind - neben dem Saarpfalz-Kreis, den Städten Homburg und Zweibrücken - die Journalistenverbände Saarland, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen, die Städte Rastatt, Neustadt/Weinstraße und Lahr im Schwarzwald sowie der Landkreis Bad Dürkheim, hieß es weiter.

Verabschiedet wurde im Rahmen der Tagung zudem Professor Elmar Wadle. Seit Gründung der Siebenpfeiffer-Stiftung hatte der Jurist dem Kuratorium angehört. Unter Wadles Regie waren auch zwei Bände in der Siebenpfeiffer-Schriftenreihe erschienen.