| 21:50 Uhr

Frauenbüro
Neue Kurse des Frauenbüros beginnen

Zu den Angeboten des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises im August zählen auch Fitness-Kurse.
Zu den Angeboten des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises im August zählen auch Fitness-Kurse. FOTO: picture alliance / dpa / Jan-Philipp Strobel
Homburg. Vom Trommeln bis hin zur Morgen-Fitness reichen die vielfältigen Kursangebote, die das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises geplant hat. red

Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises hat seine Kursangebote für August vorgestellt.  Trommelkurse: Trommeln bewegt: Rollende Bässe und freche Beats packen und wecken Spielfreude – mal laut und mal leise, mal dynamisch und mal meditativ – gemeinsam kommt man in den Groove, erlebt die Kraft des Rhythmus‘, der Urprinzip des Lebens ist.

In früheren Kulturen waren es oft Frauen, die zu kultischen Handlungen die Trommel spielten. So lässt man die Trommeln sprechen, spielt im Verbund und trainiert die „Schlagfertigkeit“, schaltet ab vom Alltag und taucht ein in die wunderbare Welt der Rhythmen. In beiden Kursen wird sich aufbauend  einfachen oder komplexeren Rhythmen aus Afrika und Brasilien, im Zusammenspiel in der Gruppe gewidmet. Im Anfängerkurs sind auch absolute Neustarterinnen, die bisher kein Instrument spielen, willkommen. Der Kurs findet ab Montag, 13. August, von 17.30 bis 18.30 Uhr für die Mittelstufe und von 18.30 bis 19.30 Uhr für Anfänger statt. Kursleiterin ist Rhythmuspädagogin Nicole Schweitzer. Die Kursgebühr beträgt 89 Euro (ermäßigt 67 Euro) für 10 Montagabende. Nähere Infos und Anmeldung bis 6. August beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. (0 68 41) 1 04 71 38, E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.

Fitness für Frauen: In dieser Stunde werden gezielt Muskeln von Bauch, Beinen, Po, Rücken und Armen trainiert, aufgebaut und dadurch gestrafft. Am Anfang der Einheit wird die Kondition durch spezielle Herz-Kreislaufübungen aufgebaut und die Koordination geschult, dies alles bei flotter Musik. Abschließend wird der Körper bei entsprechender musikalischer Untermalung mit Entspannungsübungen wieder beruhigt. Der Kurs kann von Geübten und Ungeübten besucht werden. Bitte mitbringen: Sportkleidung und Sportschuhe. Zum Teil werden zur Unterstützung der Wirkung kleine Gymnastikhanteln und ein Dynaband oder Tubes verwendet. Dies bitte nach vorheriger Ankündigung mitbringen. Der Kurs findet ab Dienstag, 21. August, von 19 bis 20 Uhr in der Sonderschule L, Spandauer Str., Homburg-Erbach statt. Kursleiterin ist Michaela Kewerkopf, Sportlehrerin. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro (ermäßigt 41,25 Euro). Nähere Infos und Anmeldung bis 14. August beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. (0 68 41) 1 04 71 38, E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.



Fit in den Morgen: Der Morgen startet fit und gut gelaunt mit einem rhythmischen Aufwärmtraining. Dabei wird bei flotter Musik mit einfachen Schrittkombinationen der Kreislauf angekurbelt. Danach wird an der Figur trainiert. Beim abschließenden Cool Down entspannt und dehnt man die beanspruchten Muskelgruppen bei ruhiger Musik. Geübte und Ungeübte können an dem Kurs teilnehmen.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Sportschuhe und Gymnastikmatte. Der Kurs findet ab Mittwoch, 22. August, von 9 bis 10 Uhr im Haus der Begegnung, Spandauer Straße 10, Erbach statt. Kursleiterin ist Michaela Kewerkopf, Sportlehrerin. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro (ermäßigt 41,25 Euro).

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Kursen bis 14. August beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. (0 68 41) 1 04 71 38, E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.