| 20:47 Uhr

Oldtimerrallye
Alte Schmuckstücke begeistern Autofans

 Diese Oldtimer-Schmuckstücke konnten am Samstag auf dem Parkplatz am Blumengarten in Bexbach bewundert werden.
Diese Oldtimer-Schmuckstücke konnten am Samstag auf dem Parkplatz am Blumengarten in Bexbach bewundert werden. FOTO: Stefan Holzhauser
Homburg/Bexbach. Die Fans von Opel-Oldtimern waren zwei Tage im gesamten Saarpfalz-Kreis unterwegs. Start war in Bexbach. Von Stefan Holzhauser

Viele Fans alter Automobile waren gekommen. Am Samstag bot sich den Anhängern von Opel-Oldtimern die Gelegenheit, in Bexbach 30 bestens gepflegte Schmuckstücke bewundern zu dürfen. Bereits um 9.30 Uhr herrschte am Hotel Hochwiesmühle, wo die Opel-Freunde aus ganz Deutschland und aus Österreich – die Alt-Opel-Interessengemeinschaft – übernachteten, reger Besucherandrang. Und eine halbe Stunde später standen dann die Oldtimer in Reih und Glied auf dem Parkplatz am Blumengarten. „Bei diesem Anblick geht mir das Herz auf. Ich bin selbst seit jeher ein begeisterter Opel-Fan. Als ich davon hörte, dass heute hier in Bexbach so viele tolle Autos sind, habe ich die Chance ergriffen“, erzählte Klaus Müller. Der 58-Jährige hatte von Kaiserslautern aus den Blumengarten angesteuert. Organisator dieser illustren Zusammenkunft war Ottmar Rosinus. Der 71-Jährige wohnt in Reiskirchen. „Ich gehöre der Typgruppe der Autos hier an – also Rekord C und Commodore A. Ich betreue auch den regionalen Stammtisch Saarpfalz. Wir treffen uns von März bis November einmal pro Monat im Homburger Schießhaus, immer am ersten Mittwoch um 19 Uhr.“ Sogar aus Wien waren am Wochenende die Opel-Freunde ins Saarland angereist. Vor Ort waren 55 Oldtimer-Begeisterte. „Wir treffen uns jetzt gleich im Hindenburgturm zu einer Führung und freuen uns dann auf ein Bergmannsfrühstück. Anschließend geht es weiter zum Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim und nach Blieskastel. Und morgen gibt es noch eine weitere kleine Ausfahrt hier in der Region“, skizzierte Rosinus das komplette Programm.

 Der Organisator der Opel-Rallye durch den Saarpfalz-Kreis, Ottmar Rosinus, und seine Rekord C Limousine aus dem Jahr 1971.
Der Organisator der Opel-Rallye durch den Saarpfalz-Kreis, Ottmar Rosinus, und seine Rekord C Limousine aus dem Jahr 1971. FOTO: Stefan Holzhauser
 Bernd Hagedorn steht neben einem stattlichen Opel-Cabriolet Commodore GS aus dem Jahr 1968.
Bernd Hagedorn steht neben einem stattlichen Opel-Cabriolet Commodore GS aus dem Jahr 1968. FOTO: Stefan Holzhauser