| 22:30 Uhr

Mehrere entlaufene Tiere gefunden

Homburg

Homburg. Dem Fundbüro der Kreisstadt Homburg wurden mehrere Tiere als zugelaufen oder gefunden gemeldet: ein dunkelblau-weißer Wellensittich in der Bethelstraße, ein dreifarbiges Katzenbaby in der Kaiserslauterer Straße, ein Goldhamster in der Rembrandtstraße, ein weißgetigertes Katzenbaby in der Pirminiusstraße, eine schwarze Katze in der Batschkastraße, eine schwarze Katze in der Eichheckstraße, ein Deutscher Schäferhund-Welpe, etwa zwölf Wochen alt, der am Rastplatz der A6 in Jägersburg an einem Baum angebunden war, ein Beaucrau-Mix am Sportplatz Erbach und ein schwarzer Labrador-Rottweiler-Mix, der an der A6-Ausfahrt Homburg an einer SOS-Notsäule angebunden war. Die Tiere sind derzeit im Tierheim untergebracht. Infos gibt's beim Tierschutzverein Homburg, Tel. (06841) 7 94 88. red