Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:43 Uhr

Christian-von-Mannlich-Gymnasium
Mannlich-Schüler stellen heute Kunstwerke aus

Homburg. Zu einer ganz besonderen Kunstausstellung lädt das Christian-von-Mannlich-Gymnasium in Homburg für diesen Freitag, 2. Februar, ein. Die 15 Schülerinnen des Neigungskurs Kunst der Klassenstufe 11 präsentieren in der Aula des Gymnasiums ihre Interpretation des weltberühmten Gemäldes „Geburt der Venus“ von Sandro Botticelli – ein Gemälde, das bis heute Kunstschaffende aller Bereiche inspiriert.

Gemeinsam mit ihrer Kunsterzieherin Susanne Speicher erarbeiteten die Kursteilnehmer verschiedenste künstlerische Produkte, die sich mit der Venus auseinandersetzen. Ab 19 Uhr werden die Arbeitsergebnisse der interessierten Öffentlichkeit in der Schulaula dargeboten, heißt es in der Pressemitteilung der Schule weiter.

www.mannlich-gymnasium.de