| 00:00 Uhr

Landstraße bei Ingweiler wegen Hochwassers gesperrt

Ingweiler/Beeden. In der Nacht zum Samstag musste die Landstraße L 212 zwischen Ingweiler und Wörschweiler wegen Hochwassers der Blies in der Bierbacher und Gutenbrunner Auenlandschaft voll gesperrt werden. Wie die Polizei am Sonntag auf Anfrage unserer Zeitung erklärte, bleibe die Straße auch weiterhin gesperrt. jkn

Die Zufahrt zu den Wohnhäusern sei aber möglich. In Beeden riefen besorgte Bewohner die Polizei am Samstag an. Sie befürchteten, dass im überfluteten Beeder Biotop das Leben der Büffel, Heckrinder und Wildpferde bedroht sei. Die Polizei rückte mehrmals aus und erklärte am Sonntag: "Es besteht keine Gefahr für die Tiere." Das Hochwasser-Meldezentrum in Saarbrücken erklärte auf Anfrage, die Pegel an Blies und am Schwarzbach-Zufluss würden noch leicht steigen. Der Deutsche Wetterdienst informierte, dass der Regen in unserer Regen in den kommenden Tagen abklinge. Mit leichten Schauern sei aber weiterhin zu rechnen.