| 00:00 Uhr

Landfrauen informieren sich über die Öl- und Senfproduktion

Hengstbach. . Die Hengstbacher Landfrauen besuchen die Öl- und Senfmühle auf dem Berghof Einöd am Freitag, 17. April. Die Wanderer treffen sich an der Ski- und Wanderhütte Schwarzenacker um 13 Uhr, die Autofahrer treffen sich um 14 Uhr direkt am Berghof Einöd. red

Auf dem Hof stellt Herr Hartmann die Pflanzen und Samen vor, die zur Öl- und Senfherstellung benutzt werden. Die Landfrauen erleben den Press-Vorgang und können die verschiedenen Öl- und Senfprodukte auch probieren. Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos. Gäste zahlen 4,50 Euro.

Anmeldung bis 15. April bei Gisela Meiser, Telefon (0 63 32) 90 48 63