| 22:04 Uhr

Polizei sucht Täter
Geschlagen, dann Geld gestohlen

Ein Mann ist in Homburg bestohlen und geschlagen worden.
Ein Mann ist in Homburg bestohlen und geschlagen worden. FOTO: dpa / Friso Gentsch
Homburg. Unvermittelt ist in der Straße „Am Forum“ in Homburg ein Mann am späten Mittwochnachmittag von einem Unbekannten geschlagen und bestohlen worden. Wie die Polizei in Homburg weiter mitteilt, habe das Opfer am Mittwoch gegen 17.30 Uhr am Forum auf eine Kollegen gewartet.

 Aus Richtung Zweibrücker Straße sei ein Mann auf ihn zugekommen und habe ihn nach einem Hundert-Euro-Schein gefragt. Als er sich weigerte, ihm Geld zu geben, habe der  Täter ihn aufgefordert, seinen Geldbeutel zu öffnen. Daraus habe er einen  50-Euro-Schein gestohlen und  dem Geschädigten mit der rechten Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend habe er sich in Richtung der Straße „Am Stadtbad“ entfernt. Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß und kräftig. Er habe eine Glatze und eine  auffällige Tätowierung am rechten Arm. Nun werden dringend Zeugen gesucht.

Wer Hinweise geben kann zur Tat oder zum Täter, sollte sich mit der Polizei in Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60 in Verbindung setzen.