| 22:12 Uhr

Kompostieranlage öffnet wieder ihre Pforten

Homburg/Saarpfalz-Kreis. (red) Kompost eignet sich gut als Humus und als biologischer Bodenverbesserer. Beim Sonderverkauf vom 27. März bis 29.April auf der Kompostieranlage des Saarpfalz-Kreises auf dem Hölschberg zwischen Biesingen und Erfweiler-Ehlingen können Holzkompost und Mulch erworben werden. Die Ausgabe erfolgt in der Zeit von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Bei vorheriger Anmeldung kann loser Kompost/Mulch auch geladen werden. Informationen zum Sonderverkauf und zur Qualität des Kompostes gibt es unter den Telefonnummern: (0 68 03) 36 78 (Kompostanlage) und (0 68 41)104-8459 (Kreisverwaltung).

(red) Kompost eignet sich gut als Humus und als biologischer Bodenverbesserer. Beim Sonderverkauf vom 27. März bis 29.April auf der Kompostieranlage des Saarpfalz-Kreises auf dem Hölschberg zwischen Biesingen und Erfweiler-Ehlingen können Holzkompost und Mulch erworben werden. Die Ausgabe erfolgt in der Zeit von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Bei vorheriger Anmeldung kann loser Kompost/Mulch auch geladen werden. Informationen zum Sonderverkauf und zur Qualität des Kompostes gibt es unter den Telefonnummern: (0 68 03) 36 78 (Kompostanlage) und (0 68 41)104-8459 (Kreisverwaltung).