| 22:43 Uhr

Fair
Kinderrechte rücken in den Mittelpunkt

Erbach. Ab heute: „Fair und regional“ in der Luitpoldschule Von red

Vom heutigen Dienstag bis Freitag findet in der Luitpoldschule in Erbach eine Projektwoche unter dem Motto „Fair und regional für unsere Kinderrechte“ statt. Dabei sollen die Grundschulkinder über die Zusammenhänge zwischen Kinderrechten, Kinderarbeit und Welthandel sowie die Wirkungsweise eines fairen und regionalen Handels informiert und dafür sensibilisiert werden.

Der Verein „miteinander-füreinander“, der Eine-Welt-Laden Homburg, die Fairtrade-Stadt Homburg, der Fairtrade-Saarpfalz-Kreis, das Unicef-Team Homburg, die Luitpoldschule, das Netzwerk Entwicklungspolitik Saar, die „Lokale Partnerschaft für Demokratie“ der Stadt  im Bundesprogramm „Demokratie leben“ und das Adolf-Bender-Zentrum sind mit an Bord.  Am Freitag, 20. Oktober, werden auch MdL Alexander Funk sowie Vertreter aus Kreis und  Stadt teilnehmen und mit den jungen Menschen das Thema Kinderrechte besprechen.