| 20:40 Uhr

Tipps für Veranstaltungen
Kickelhahnfest bis Mega-Radtour: Partnerstädte im Fokus

Der Kickelhahn mit seinem Aussichtstumr ist der Ilmenauer Hausberg - hier wird am 25. August das Kickelhahnfest gefeiert.
Der Kickelhahn mit seinem Aussichtstumr ist der Ilmenauer Hausberg - hier wird am 25. August das Kickelhahnfest gefeiert. FOTO: Kurt/Thüringen Tourismus
Homburg. Wer jetzt noch Zeit und Lust hat zu verreisen, der findet Spannendes zum Beispiel in Homburgs Partnerstädten, etwa in Ilmenau in Thüringen. red

Homburg pflegt seine Partnerschaften – und natürlich sind hier die Bürger der ausschlaggebende Faktor. Denn was wäre eine Städte-Jumelage ohne Schüleraustausch oder freundschaftliche Beziehungen zwischen Vereinen und anderen? Mit einer ungewöhnlichen und sehr sportlichen Aktion rückt derzeit das  Ehepaar Ute und Frank Kirchhoff aus Homburg die französische Partnerstadt La Baule in den Blickpunkt. Sie sind dorthin nämlich mit dem Fahrrad auf dem Weg, quer durch Frankreich (wir berichteten). In diesen Tagen werden sie La Baule nach rund 1000 Kilometern Radtour erreichen und dort von Jean-Pierre Girault, der in La Baule für die Partnerschaft mit Homburg zuständig ist, empfangen, teilt die Stadtverwaltung Homburg mit.  Dieser Besuch des radelnden Ehepaars sei ein schöner Beleg für die Verbindung zwischen Homburg und La Baule. Wer die Fahrt verfolgen möchte, der findet hier mehr: https://homburglabaule2018.blogspot.com/

Doch es gibt noch eine andere freundschaftliche Städteverbindung: Auch die Partnerschaft mit der Stadt Ilmenau in Thüringen wird durch regelmäßige Besuche belebt. Um neugierig auf einen Besuch in Ilmenau zu machen, weist die Partnerschaftsbeauftragte der Stadt, Simone Lukas, auf einige Termine hin, die in den kommenden Monaten in Ilmenau auf dem Programm stehen. So wird in Ilmenau am 25. August das 38. Kickelhahnfest gefeiert. Zu diesem beliebten Fest sind bereits mehrfach Seniorinnen und Senioren des VdK Homburg gereist, auch wenn es hauptsächlich für Jugendliche organisiert wird. Der Kickelhahn ist der Hausberg von Ilmenau und mit seinem 24 Meter hohen Aussichtsturm eines der Wahrzeichen der Stadt.

 Vom 31. August bis zum 1. September steigt zudem in Ilmenau der FIL Sommerrodelcup, und zum Tag des offenen Denkmals am 9. September gibt es in Ilmenau verschiedene Angebote. Am gleichen Tag wird in der Partnerstadt zudem ein Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag gefeiert.



Am 20. Oktober folgt ein Seniorentag und auch die 35. Folktage Ilmenau finden wie das Fischerfest im Oktober statt. Eine Reise wert sein könnten auch das Lichterfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 4. November oder der 40. Weihnachtsmarkt vom 13. bis 16. Dezember, so Simone Lukas weiter. Gern ist sie bei der Organisation von Fahrten oder der Teilnahme von Musikern behilflich. Per E-Mail ist unter Sim.Lukas@web.de oder über die Kulturgesellschaft der Stadt eine Kontaktaufnahme möglich.

Im Kulturamt im Rathaus gibt es auch aktuelle Broschüren, Unterkunftsadressen sowie Wander- und Radfahrkarten der Partnerstädte. Infos zu Veranstaltungen in Ilmenau sind unter www.ilmenau.de/4-0-Kultur.html zu finden.

Radfahrer Professor Frank Kirchhoff mit seiner Frau  Ute, hier noch in Homburg, sind unterwegs in die Partnerstadt La Baule. In diesen Tagen sollten sie ankommen.
Radfahrer Professor Frank Kirchhoff mit seiner Frau  Ute, hier noch in Homburg, sind unterwegs in die Partnerstadt La Baule. In diesen Tagen sollten sie ankommen. FOTO: Frank Kirchhoff