| 00:00 Uhr

Keine Umleitung am „Saarländertag“

Einöd. Am "Saarländertag", am Feiertag Mariä Himmelfahrt, müssen die saarländischen Autofahrer auf der Autobahn A 8 in Richtung Zweibrücken nicht über die Umleitung über den Flughafen Zweibrücken und die Style Outlets fahren, um in die Innenstadt zu kommen. bea

"Wir öffnen am Donnerstagmorgen, 14. August, die Autobahnabfahrten Zweibrücken-Mitte und Ixheim", erklärt der Leiter der Autobahnmeisterei Wattenheim , Horst Simonis, auf Nachfrage unserer Zeitung. Damit stehen zwei der drei Abfahrten in Zweibrücken den Autofahrern wieder zur Verfügung. Mitte Mai begannen die Arbeiten an der A8 an der Landesgrenze. Ab Mitte Juni mit starken Beeinträchtigungen für die Autofahrer aus dem Saarland. Bis Herbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin bleibt die Abfahrt Ernstweiler weiter geschlossen. Bis zum 14. August werde die Abfahrt Mitte fertig sein. Mariä Himnmelfahrt ist im Saarland ein gesetzlicher Feiertag, in Rheinland-Pfalz nicht. Alljährlich fahren deshalb zum Bummeln und Einkaufen viele Saarländer ins Nachbar-Bundesland. Deshalb heißt der Tag im Volksmund "Saarländertag".