| 23:29 Uhr

Mit dem Fahrrad unterwegs
Julis: Kreis muss attraktiver für Fahrradfahrer werden

Homburg. Die Jungen Liberalen (Julis) Saarpfalz sehen akuten Handlungsbedarf, um den Saarpfalz-Kreis attraktiver für Fahrradfahrer zu gestalten. Der Kreis verfüge weder über ein adäquat ausgebautes Netz an Fahrradwegen, noch stünden den Fahrern diebstahlsichere Abstellplätze zur Verfügung, hieß es in einer Mitteilung. red

Die Jungen Liberalen (Julis) Saarpfalz sehen akuten Handlungsbedarf, um den Saarpfalz-Kreis attraktiver für Fahrradfahrer zu gestalten. Der Kreis verfüge weder über ein adäquat ausgebautes Netz an Fahrradwegen, noch stünden den Fahrern diebstahlsichere Abstellplätze zur Verfügung, hieß es in einer Mitteilung.

„Gerade in einer Universitätsstadt stellt das Fahrrad ein wichtiges Verkehrsmittel dar.“ Es sei  insbesondere für jüngere Bewohner unverzichtbar. „Daher bedeuten mehr Wege, sowohl für Schüler, Azubis und Studierende eine signifikante Verbesserung der individuellen Mobilität, die vor allem in dieser ländlichen Region ein hohes Gut ist“, so der Kreisvorstand der Jungen Liberalen Saarpfalz.“