| 00:00 Uhr

Jugendliche räumen auf

Einöd. Die Jugendabteilung der Spielvereinigung Einöd beteiligt sich an der Aktion Picobello der Stadt Homburg. 30 junge Fußballerinnen und Fußballer räumen am kommenden Freitag, 13. März, ab 16.30 Uhr, rund um den Sportplatz, die Saarpfalzhalle und den Spiel- und Freizeitplatz am Sportgelände auf."Die Jugendlichen leisten damit einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt der Vorsitzende Ralf Nikolaus. Fritz Schäfer

"Wer möchte kann die jungen Sportler unterstützen."

www.sveinoed.de