| 00:00 Uhr

Jazzfrühschoppen und Querbeat in den Startlöchern

Homburg. Am 31. Mai geht's los, dann erklingt auf dem Historischen Marktplatz in Homburg wieder Jazz aus allen Trompeten. maa

Den Auftakt macht am Samstag, 31. Mai, die Marching-Damenband "Venusbrass". Am Freitag. 6. Juni, ist dann Black Stuff dran. Die beiden Programm- und Organisations-Verantwortlichen Norbert Zimmer und Raimund Konrad behalten den bewährten Rhythmus bei: Am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr erklingt auf dem Historischen Marktplatz "Querbeat" und am Samstag dann der allseits beliebte Jazzfrühschoppen zwischen 11 und 14.30 Uhr. Die Programme sind in allen Geschäften und im Rathaus erhältlich.