| 20:28 Uhr

Mentoring
Imageberaterin hält Vortrag beim Adventscafé

Homburg. Mentoring-Adventscafé in Homburg Von red

In weniger als einer Sekunde entscheidet unser Gehirn, ob uns jemand sympathisch ist oder nicht. Mindestens 75 Prozent unserer Entscheidungen werden dabei aufgrund von visuellen Wahrnehmungen getroffen. Ein guter Grund, sich mit dem eigenen Erscheinungsbild zu beschäftigen. Gelegenheit dazu bietet das Mentoring-Adventscafé der beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises angesiedelten Koordinierungsstelle „Frau & Beruf“. Hierzu lädt für Montag, 10. Dezember, das Frauenbüro gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz als Kooperationspartnerin in deren Räume nach Bexbach ein. Hier wird die Diplom-Visagistin, zertifizierte Imageberaterin und Kniggetrainerin Manuela Borella über ihre Überzeugung referieren: „Erfolg lässt sich stylen!“ Farbe, Stil und Qualität der Kleidung verraten viel über ihre Trägerin. Um positive Signale auszusenden und die eigene Kompetenz möglichst optimal zur Geltung zu bringen, gilt es einiges zu beachten, heißt es in der Pressemitteilung der Kreisverwaltung weiter.

Das Image einer Person ist ihr Abbild, so wie es von anderen wahrgenommen wird. Ihr „Style“ ergibt sich durch die Art, wie sie sich kleidet, pflegt und bewegt. Probleme können entstehen, wenn das äußere Erscheinungsbild nicht authentisch ist und für Unstimmigkeiten beim Gegenüber sorgt. Manuela Borella hält Tipps parat, wie es gelingt, das äußere Erscheinungsbild zu verbessern und in Einklang mit der Persönlichkeit gekonnt in Szene zu setzen, was Voraussetzung eines selbstbewussten und überzeugenden Auftretens ist.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Im Anschluss lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft zu einem kleinen Umtrunk ein; der Eintritt ist frei.



Anmeldung beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises bis 3. Dezember unter Telefon (0 68 41) 1 04 71 38, oder per E-Mail an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.