| 20:08 Uhr

Homburger Straßen werden wegen Keramikmarkt gesperrt

Homburg. Der Keramikmarkt an diesem Wochenende bringt in der Stadt einige Sperrungen mit sich. So wird nach Angaben der Stadt-Pressestelle der Radweg in der Talstraße an beiden Tagen von den Glockenstuben bis auf Höhe der Eisenbahnstraße gesperrt. Gesperrt werden auch die Parkflächen auf dem La Baule Platz und dem Historischen Marktplatz

Homburg. Der Keramikmarkt an diesem Wochenende bringt in der Stadt einige Sperrungen mit sich. So wird nach Angaben der Stadt-Pressestelle der Radweg in der Talstraße an beiden Tagen von den Glockenstuben bis auf Höhe der Eisenbahnstraße gesperrt. Gesperrt werden auch die Parkflächen auf dem La Baule Platz und dem Historischen Marktplatz. Für den Historischen Marktplatz, der von den Ausstellern genutzt wird, gilt die Sperrung bereits im Anschluss an den Freitagsmarkt. Der La Baule Platz ist den Ausstellern als Parkplatz vorbehalten.Mehr als 100 Kunsthandwerker aus der gesamten Bundesrepublik, aus Frankreich und Benelux werden beim 14. Keramikmarkt jeweils von 10 bis 18 Uhr die gesamte Palette keramischer Arbeit anbieten.

Erstmals gibt es in diesem Jahr zum Keramikmarkt am Sonntag, 25. März, auch einen Blumenmarkt in der Eisenbahnstraße. An diesem Tag gibt es auch von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag in den Geschäften. red