| 20:31 Uhr

Homburg
Homburger Frauenchor probt immer mittwochs

Homburg. Der Homburger Frauenchor beginnt nach der Sommerpause wieder mit den Proben. Die erste Singstunde findet am Mittwoch, 14. August, um 18 Uhr statt, wie immer im Musiksaal der Hohenburgschule. Für die neue Saison hat sich der Chor unter der Leitung seines Dirigenten Kurt Kihm einiges vorgenommen: Da wäre zunächst am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr, ein Konzert in der evangelischen Kirche in Blieskastel.

Am Samstag, 5. Oktober, singt der Chor im Saalbau auf Einladung der Stadt Homburg zum 40. Jubiläum der Jumelage Homburg - La Baule. Im Dezember findet wieder das Adventssingen im Haus am Schlossberg statt, und vom 30. März bis 3. Mai nimmt der Chor auf Einladung des Deutschen Chorverbandes am Deutschen Chorfest in Leipzig teil.

Notenkundige Sängerinnen sind dem Chor immer willkommen.