| 20:45 Uhr

Feuerwehr
Homburger Feuerwehrfest zog viele Gäste an

Homburg. Eine wahre Drehleiter-Parade, ein buntes Familienprogramm, jede Menge Infos rund um die Feuerwehr und den Brandschutz, ein neues Fahrzeug samt Anhänger für die Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr im Saarpfalz-Kreis und ein weltweit wohl einzigartiger Schwenker: Ohne Zweifel, der „Tag bei der Feuerwehr“ beim Löschbezirk Homburg-Mitte hatte am Sonntag jede Menge zu bieten.

Dabei hatten gerade die Drehleitern - die neue von Homburg-Mitte sowie die beiden Fahrzeuge der Werksfeuerwehren von Bosch und Michelin - einen erheblichen Anteil am Erscheinungsbild des Familienfestes an der Feuerwache am Erbacher Hochrech, standen die drei Großgeräte doch gleich unübersehbar im Eingangsbereich. Quasi am anderen Ende der Festmeile fand sich eine vierte Drehleiter, die „alte“ des Löschbezirks. Eben die hatten die cleveren Feuerwehrleute um Löschbezirksführer Alexander von Büren  zur Aufhängung für einen Schwenker umfunktioniert. > Bericht folgt

(thw)