| 23:36 Uhr

Wasser wird aus Floßteich abgelassen
Neues Spielschiff soll nächste Woche montiert werden

Das alte Piratenschiff in der Mitte eines kleinen Sees im Stadtpark ist Geschichte. Nun soll kommende Woche ein neues installiert werden.
Das alte Piratenschiff in der Mitte eines kleinen Sees im Stadtpark ist Geschichte. Nun soll kommende Woche ein neues installiert werden. FOTO: Hiegel
Homburg. Einige haben es bereits schmerzlich vermisst: das Piratenschiff in der Mitte eines kleinen Sees im Homburger Stadtpark. Zur Erinnerung: Es war marode, musste daher bereits im Herbst abgebaut worden (wir berichteten).

Nun wird bald wieder ein neues Boot im Wasser zu erkunden und zu erklettern sein.  Das neue Spielschiff für den Wasserspielplatz im Homburger Stadtpark soll in der nächsten Woche, genauer von Mittwoch bis Freitag, 11. bis 13. Juli, montiert werden. Das teilte die Stadtverwaltung jetzt mit. Dazu müsse jedoch zuvor das Wasser des Floßteichs abgelassen werden. Damit werde bereits am Montag begonnen.

So ganz einfach hatte sich die Sache mit dem neuen Spielschiff nicht gestaltet: Eigentlich sollte es bereits zum großen Familien- und Kinderfest kurz vor Beginn der Sommerferien stehen. Dieser Termin konnte dann allerdings nicht gehalten werden. Wegen fehlender Teile war eine Montage bis dahin  nicht möglich, hatte die Stadt wissen lassen.

Nun heißt es also, noch kurz durchzuhalten, bis ein neues Schiff spielend erobert werden kann.