| 20:52 Uhr

Doppelgarage brannte
Hoher Schaden bei Brand einer Doppelgarage

Beeden. Im Stadtteil Beeden hat in der Nacht zum Mittwoch eine Doppelgarage gebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 23 Uhr in die Straße „An der Schildwache“ gerufen. Durch beherztes Eingreifen der Feuerwehrleute konnte ein weiteres Übergreifen des Brandes auf das angebaute Einfamilienhaus verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt, wie die Polizei weiter mitteilt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Das Garagendach wurde gänzlich zerstört, die in der Garage abgestellten Fahrzeuge ebenfalls. Zudem wurde das Dach des Einfamilienhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zu der Brandursache dauern an. Von Peter Neuheisel

Im Stadtteil Beeden hat in der Nacht zum Mittwoch eine Doppelgarage gebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 23 Uhr in die Straße „An der Schildwache“ gerufen. Durch beherztes Eingreifen der Feuerwehrleute konnte ein weiteres Übergreifen des Brandes auf das angebaute Einfamilienhaus verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt, wie die Polizei weiter mitteilt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Das Garagendach wurde gänzlich zerstört, die in der Garage abgestellten Fahrzeuge ebenfalls. Zudem wurde das Dach des Einfamilienhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zu der Brandursache dauern an.

die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.