| 20:12 Uhr

Höcher Ortsrat stimmte über Haushalt 2009 und Investitionsplan ab

Höchen. Auf seiner ersten Sitzung im neuen Jahr befasste sich der Höcher Ortsrat unter Vorsitz von Dr. Karl-Heinz Klein (CDU) am vergangenen Montagabend mit dem für Höchen relevanten Haushalt für das Jahr 2009 und dem Investitionsprogramm bis 2012

Höchen. Auf seiner ersten Sitzung im neuen Jahr befasste sich der Höcher Ortsrat unter Vorsitz von Dr. Karl-Heinz Klein (CDU) am vergangenen Montagabend mit dem für Höchen relevanten Haushalt für das Jahr 2009 und dem Investitionsprogramm bis 2012. Im Einzelnen sieht die Finanzplanung unter anderem Mittel für die jährliche Seniorenfeier, den Erwerb von Ausstattungsgegenständen für die Glanhalle, den Endausbau der Dunzweiler Straße und den Verbindungsweg zwischen Glanhalle und Saarpfalzstraße vor. Auch das neue Feuerwehrfahrzeug für die Höcher Wehr fand im Haushalt seinen Niederschlag. Der Rat stimmte dem Haushalt und dem Investitionsplan ohne größere Aussprache einstimmig zu. Zu etwas größeren Diskussionen innerhalb des Gremiums führte allerdings die gegenwärtige Situation rund um den Kinderspielteich auf dem Vorplatz des Glanhalle. Sprach sich Ortsvorsteher Karl-Heinz Klein für einen Rückbau der Anlage aufgrund der fortwährenden Verschmutzung zu einem kleinen Flusslauf aus, so beharrten andere Räte auf einer Beibehaltung der gegenwärtigen baulichen Situation. Ein Ortstermin soll nun Grundlage für eine Entscheidung werden. thw