| 21:11 Uhr

Herzspezialisten treffen sich zu Kongress am Uniklinikum

Homburg. Im Universitätsklinikum in Homburg findet am Samstag, 21. Januar, ab 8.30 Uhr, im großen Hörsaal der Anatomie (Gebäude 61) das 34. Kardiologische Symposium statt. Im Rahmen der Veranstaltung "Aktuelle Kardiologie" werden aktuelle Aspekte der kardiovaskulären Diagnostik und Therapie von namhaften Experten kritisch diskutiert

Homburg. Im Universitätsklinikum in Homburg findet am Samstag, 21. Januar, ab 8.30 Uhr, im großen Hörsaal der Anatomie (Gebäude 61) das 34. Kardiologische Symposium statt. Im Rahmen der Veranstaltung "Aktuelle Kardiologie" werden aktuelle Aspekte der kardiovaskulären Diagnostik und Therapie von namhaften Experten kritisch diskutiert. Herzklappen- und Bypasschirurgie, Stents und Ballons, Diabetes und Blutdrucksenkung sind einige der spannenden Themen, die im beigefügten Programm ausführlicher dargestellt werden. Die Tagungsleitung hat Professor Michael Böhm, Direktor der Klinik für Innere Medizin III - Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin am Universitätsklinikum. reduks.eu

Foto: UKS