| 22:29 Uhr

Herzseminar für Patienten und Angehöre

Homburg. Am Montag, 2. November, findet ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Homburg Rathauses, Am Forum, ein Herzseminar für Patienten, Angehörige und Interessierte statt. Der Eintritt ist frei

Homburg. Am Montag, 2. November, findet ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Homburg Rathauses, Am Forum, ein Herzseminar für Patienten, Angehörige und Interessierte statt. Der Eintritt ist frei. Die Deutsche Herzstiftung startet im November mit ihren Herzwochen eine bundesweite Aufklärungskampagne, die umfassend über den neuesten Stand bei der Erkennung, Behandlung und auch Vorbeugung der Herzschwäche informiert. Auch in diesem Jahr informieren Herzspezialisten des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS) in Homburg zu allen diesen Themen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Aktion wird unterstützt von der AOK im Saarland. Die Schirmherrschaft hat Homburgs Oberbürgermeister Karlheinz Schöner übernommen. Seminarleitung und Moderation erfolgen durch Professor Michael Böhm, Direktor der Klinik für Innere Medizin III, Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin des Uniklinikums in Homburg, sowie Professor Hans-Joachim Schäfers, Direktor der Klinik für Thorax- und Herz-Gefäßchirurgie. red