| 00:00 Uhr

Herbstmarkt der Hobbykünstler um den Höcherberg

Höchen. Die Kerb in Höchen fällt in diesem Jahr nicht komplett aus. Am Kerwesonntag, 14. September, von 11 bis 17 Uhr findet in der Glanhalle in der Dunzweilerstraße der Herbstmarkt der Hobbykünstler um den Höcherberg statt. bea

Es haben sich insgesamt 26 Hobbykünstler angemeldet, die ihre selbst gefertigten Bastelarbeiten anbieten.

Diese sind Arbeiten aus Holz und Keramik, Kerzen, Gestricktes und Genähtes in allen möglichen Variationen, handgearbeiteter Schmuck, Herbstdekoration, Teelichtlampen, selbst gemachte Köstlichkeiten wie Marmeladen und Liköre und vieles weitere mehr.

Auch für das leibliche Wohl wird mit Mittagessen, Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und diversen Getränken bestens gesorgt.

Zu Gunsten der Aktion "Herzkrankes Kind Homburg" wird eine Tombola veranstaltet mit einigen attraktiven Preisen. Die Initiative ist auch mit einem Informationsstand beim Markt vertreten. Nachmittags um 14 Uhr findet die Preisübergabe des Malwettbewerbs vom Dorffest mit dem Thema "Wer malt den schönsten Höcherturm" statt. Für die Kinder ist den ganzen Tag über eine Kreativecke eingerichtet.

Die Spendenübergabe für die Frühgeborenen, für die beim Ostermarkt eine Tombola veranstaltet wurde, ist für Sonntag, 28. September, im Rahmen des Sommerfestes der Initiative in Homburg geplant, teilen die Initiatoren weiter mit.