| 22:15 Uhr

Hauptstraße in Einöd wird ab Montag mehrere Tage gesperrt

Einöd. Die L 110, die Hauptstraße in Einöd, wird zwischen der B 423 und der Webenheimer Straße in der nächsten Woche gesperrt. Eine Umleitung über die Webenheimer Straße ist ausgeschildert. Grund dafür sind Straßenarbeiten, teilt der Landesbetrieb für Straßenbau mit. Ausgebessert werden Schäden, wie etwa große Schlaglöcher. Die Arbeiten beginnen am Montag, 18

Einöd. Die L 110, die Hauptstraße in Einöd, wird zwischen der B 423 und der Webenheimer Straße in der nächsten Woche gesperrt. Eine Umleitung über die Webenheimer Straße ist ausgeschildert. Grund dafür sind Straßenarbeiten, teilt der Landesbetrieb für Straßenbau mit. Ausgebessert werden Schäden, wie etwa große Schlaglöcher. Die Arbeiten beginnen am Montag, 18. Oktober, ab sieben Uhr. Die Fahrbahn wird voraussichtlich am Mittwoch, 20. Oktober, um fünf Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Anlieger werden gebeten, ihre Autos während der Arbeiten außerhalb zu parken, da eine Zufahrt zu den Grundstücken nicht möglich ist.Von der Sperrung sind auch die Busse betroffen. Das Unternehmen Saar-Pfalz-Bus kann mit den Linien R7/226 zwischen Homburg und Zweibrücken sowie 562 zwischen Blieskastel und Zweibrücken die Haltestellen "Einöd Krummrechstraße" und "Einöd Dorfplatz" nicht bedienen. Es gibt Ersatzhaltestellen. Busfahrgäste müssen aber mit Verspätungen rechnen. red