| 00:10 Uhr

Neue Fünftklässler
Gymnasien mit Anmeldezahlen zufrieden

Homburg. Wer wird im kommenden Schuljahr auf welches Homburger Gymnasium gehen? Das steht jetzt fest, denn die Frist für Anmeldungen ist ausgelaufen. Beim Blick auf die Zahlen zeigte sich am Mittwoch: Das Mannlich-Gymnasium konnte sich spürbar erholen: 77 Neuanmeldungen wurden hier gezählt, im Vorjahr waren es nur 56, mit Nachmeldungen letztlich 57 Kinder. Insgesamt sei er damit erst einmal ganz zufrieden, der Trend in die falsche Richtung sei gestoppt, sagte Schulleiter Wolfram Peters. Von Ulrike Stumm

Erneut die meisten Anmeldungen neuer Fünftklässler verzeichnet das Johanneum mit 119. Das seien zwar weniger Neu-Fünfer als die Rekordzahl von 149 aus dem vergangenen Jahr, aber das sei das  Level, auf das man wolle, so der stellvertretende Schulleiter Martin Fuchs. Erstmals werde es mangels ausreichender Nachfrage im Johanneum keine Latein-Anfangsklasse geben.

Stabil halten konnte sich das Saarpfalz-Gymnasium mit 95 Neuanmeldungen nach 99 im Vorjahr. Er sei, so Schulleiter Jürgen Mathieu, „sehr zufrieden“. < Ausführlicher Bericht folgt