| 20:37 Uhr

Fördergeld
Geld für die Verschönerung von Wegen und Gärten 

Homburg. () Für Projekte, die die Kulturlandschaft Bliesgau aufwerten,  wird nun im siebten Projektaufruf erneut ein Budget in Höhe von 100 000 Euro aufgerufen. Bis zum 21. September können Projektideen eingereicht werden. Von red

Das teilt die Lokale Aktionsgruppe Biosphärenreservat Bliesgau mit.

Im Rahmen des aktuellen Projektaufrufes sind Interessierte dazu animiert, sich um Mittel aus dem europäischen Förderprogramm zu bewerben. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Baukultur vor allem Wege und Gartenanlagen in der Region.

Die maximal zu vergebenden Mittel sind für den aktuellen Projektaufruf auf 100 000 Euro festgelegt. Antragsteller können sowohl aus dem privaten als auch kommunalen Bereich kommen.



Leader ist ein europäisches Förderprogramm zur Stärkung des ländlichen Raumes. Der Begriff ist eine Abkürzung und steht für „Liaison entre actions de développement de l‘économie rurale“. Das Förderprogramm ist Teil des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Leader-Projekte werden zu 75 Prozent aus europäischen Mitteln und zu 25 Prozent% aus Mitteln des saarländischen Umweltministeriums unterstützt.

Interessierte erhalten Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Projektideen von Regionalmanagerin Anika Hering unter Telefon (0 68 41)  1 04 84 13 oder per E-Mail: anika.hering@saarpfalz-kreis.de.
Informationen rund um den Leader-Prozess, die Lokale Entwicklungsstrategie und den Projektantragsbogen findet man auch im Internet unter www.biosphaere-bliesgau.eu/lag.