| 21:20 Uhr

Gedenktag der Kolpingfamilie in St. Michael

Homburg. Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt des Kolping-Gedenktages der Kolpingfamilie Homburg-Zentral. Eröffnet wurde dieser Gedenktag zu Ehren des deutschen katholischen Priesters und Gründers des Kolpingwerkes, Adolph Kolping, mit einer Vorabendmesse in der katholischen Pfarrkirche St

Homburg. Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt des Kolping-Gedenktages der Kolpingfamilie Homburg-Zentral. Eröffnet wurde dieser Gedenktag zu Ehren des deutschen katholischen Priesters und Gründers des Kolpingwerkes, Adolph Kolping, mit einer Vorabendmesse in der katholischen Pfarrkirche St. Michael, die von Pastoralreferent Norbert Geis und Pater Ludger Holtmann gestaltet wurde. Im Rahmen der Feierstunde im Pfarrheim St. Michael würdigte der Vorsitzende der Kolpingfamilie, Werner Frank, die Jubilare für ihre große Treue. > Bericht folgt red