| 00:00 Uhr

Geänderte Öffnungszeiten an den Faschingstagen

Bexbach. Am „Fetten Donnerstag“, 28. Februar, sind nach Stadtangaben die beiden Rathäuser, das Bürgerbüro, der Baubetriebshof sowie die Kompostieranlage aufgrund des Rathaussturmes ab zwölf Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. bea



Am Rosenmontag, 3. März, sind alle oben genannten Dienststellen mit Ausnahme des Bürgerbüros ebenfalls ab zwölf Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Bürgerbüro hat am Rosenmontag für die Ausstellung von Wahlrechts- und Wählbarkeitsbescheinigungen anlässlich der am 25. Mai stattfindenden Europawahl bis 18 Uhr geöffnet.

Wie die Stadt Bexbach weiter mitteilte, sind die städtischen Kinderhäuser Oberbexbach, Niederbexbach und Höchen am Fetten Donnerstag ab zwölf Uhr geschlossen. Am Rosenmontag, 3. März, sind ebenfalls alle Kinderhäuser (Höchen, Oberbexbach und Niederbexbach) geschlossen. Die Freiwilligen Ganztagsschulen (FGTS) Oberbexbach und Frankenholz/Höchen sind am Fetten Donnerstag geöffnet, jedoch am Rosenmontag ebenfalls geschlossen. Die FGTS Oberbexbach ist des weiteren am Faschingsdienstag, 4. März, geschlossen.

bexbach.de