| 22:27 Uhr

Gartenhaus im Dahlienweg abgebrannt

lokalesGartenhaus im Dahlienweg abgebranntHomburg. Ein Gartenhaus im Homburger Dahlienweg ist bei einem Brand am Samstagabend komplett zerstört worden. Gegen 22 Uhr sei das Feuer gemeldet worden, teilt die Polizei mit. Als die Beamten vor Ort eintrafen habe das Haus, in dem Gartengeräte gelagert wurden, voll in Flammen gestanden. Die Brandursache stehe noch nicht fest

lokalesGartenhaus im Dahlienweg abgebranntHomburg. Ein Gartenhaus im Homburger Dahlienweg ist bei einem Brand am Samstagabend komplett zerstört worden. Gegen 22 Uhr sei das Feuer gemeldet worden, teilt die Polizei mit. Als die Beamten vor Ort eintrafen habe das Haus, in dem Gartengeräte gelagert wurden, voll in Flammen gestanden. Die Brandursache stehe noch nicht fest. Die Ermittlungen laufen. ustHinweise: Tel. (06841) 10 60Scheiben von zwei Autos eingeschlagenHomburg. An zwei Autos sind in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag die Scheiben eingeschlagen worden. Abgestellt waren sie nach Polizeiangaben in der Sieberstraße in Homburg. ustHinweise an die Polizei unter Telefon (06841) 10 60Ein Mekka für TüftlerErbach. Annähernd 2000 Besucher und 80 Aussteller ließen den mittlerweile 26. Modellbau-Flohmarkt der Modellfluggruppe Erbach wieder zum Erfolg werden. Besonderer Höhepunkt waren die Flugvorführungen der Indoor-Flugzeuge und die Übungsstrecke der Mini Truck Freunde Saar. > Seite 26Einkaufen mit Grusel-SpaßBlieskastel. Am Samstag erleben die Besucher in Blieskastel wieder ein schaurig-schönes Einkaufs-Vergnügen. Viele Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet. Zum Halloween-Programm gehören auch ein Hexenumzug und natürlich die gruselige Ausleuchtung des Paradeplatzes. > Seite 27Singen zur Ehre GottesMimbach. Eine ganze Reihe von Konzerten hat der Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Mimbach anlässlich seines 85-jährigen Bestehens gegeben. Nun steht ein weiterer Höhepunkt an. Mit einem Festgottesdienst am kommenden Samstag wird Jubiläum gefeiert. > Seite 27Arbeit für Senioren-BegleiterHomburg. Die Pflegeversicherung finanziert zusätzliche Betreuungskräfte für Demenzkranke in Pflegeeinrichtungen. Dadurch ergeben sich Chancen für Arbeitskräfte unterhalb der Qualifikation von Alten- und Krankenpflegern. Das Projekt Senioren-Begleiter der Argen in Neunkirchen und der Saarpfalz reagiert darauf. > Seite 28Farben und Bewegung in der Natur und im AlltagFrankenholz. Auf unterschiedliche und subjektive Weise durchleuchten die beiden Künstlerinnen die Realität in ihrer gemeinsamen Ausstellung. Scherschel-Freudenberger ließ sich von der Kraft der Natur einer Insel im Ärmelkanal inspirieren, während Engelmann-Nünninghoff fasziniert ist von Dingen, die sie im Alltag umgeben. > Seite 28