| 20:12 Uhr

Verkehrsunfall
Auto erfasst Fußgänger

Erbach. Schwer verletzt wurde ein Fußgänger am Freitag gegen 8.15 Uhr bei einem Unfall in der Einmündung Robert-Bosch-Straße / Dürerstraße in Erbach. Laut Polizei wurde der Fußgänger, der dort über den Zebrastreifen wollte, aus bislang unbekannter Ursache von einem Pkw erfasst.

Er musste mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden umgehend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Rufnummer (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.

(jkn)