| 21:50 Uhr

Forschungspreis Uniklinikum
Forschungspreise wurden gestern Abend verliehen

Homburg. Gestern Abend wurden am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg die diesjährigen Wissenschaftspreise der „Freunde des Universitätsklinikums“ überreicht. Es handelte sich dabei um ein Jubiläum, denn vor 20 Jahren wurde diese Auszeichnung zum ersten Mal verliehen.

Seitdem konnten über 500 000 Euro Preisgelder vergeben werden.

In den Reigen der Preisträger können sich nun Carla Thomas (nicht anwesend) und Rebekka Christmann (gemeinsam Dr. Theiss Wissenschaftspreis I, Preisgeld beträgt 7500 Euro), Dr. Yann Decker (Dr. Theiss Wissenschaftspreis II, Preisgeld beträgt 7500 Euro) sowie Dr. Lukas Martin Wirtz (nicht anwesend, Professor Hans Köhler-Wissenschaftspreis, Preisgeld beträgt 5500 Euro) einreihen. Verliehen wurden die Preise gestern Abend durch Jürgen Lennartz, den Chef der saarländischen Staatskanzlei.

(thw)