| 22:00 Uhr

Radlerfreunde Homburg
Familientour zum Ohmbachsee

 Die Radlerfreunde Homburg erkunden in netter Gesellschaft die Region. Dieses Mal geht es zum Ohmbachsee.
Die Radlerfreunde Homburg erkunden in netter Gesellschaft die Region. Dieses Mal geht es zum Ohmbachsee. FOTO: Radlerfreunde Homburg
Homburg. Radlerfreunde Homburg holen am kommenden Samstag Ausflug nach.

(red) Die nächste Familientour der Radlerfreunde Homburg findet am Samstag, 23. Juni, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Vereinsheim an der Berliner Straße 96.

Da die Tour am 9. Juni dem Unwetter zum Opfer gefallen war, hoffen die Radlerfreunde, dass es dieses Mal klappt. Die Tour führt durch den Erbacher Wald nach Waldmohr auf den Glanweg, der an der Abzweigung zum Ohmbachsee in Richtung des Sees verlassen wird. Entlang des Sees geht es weiter nach Gries und auf dem „alten Glanweg“ zurück nach Waldmohr und Jägersburg zum Vereinsheim.

Die Erkundung der näheren Umgebung mit dem Fahrrad, Spaß in der Gruppe zu haben, nette Gespräche zu führen und Lust darauf zu bekommen, das Fahrrad öfter zu benutzen, steht dabei im Vordergrund. Nach der Tour besteht die Möglichkeit, sich im Vereinsheim gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen.



Bei unbeständigem Wetter wird spätestens eine Stunde vor Beginn der Tour bekanntgegeben, ob geradelt wird.

Nähere Informationen findet man auf der Homepage http://rf-homburg.de.