| 22:48 Uhr

A 6 bei Homburg
Falschfahrer wendet auf Autobahn

Ein Falschfahrer hat auf der A6 bei Homburg  mehrere andere Verkehrsteilenehmer gefährdet. Dieses Warnschild gegen Geisterfahrer wurde an der Autobahn A3 nahe Deggendorf gesehen.
Ein Falschfahrer hat auf der A6 bei Homburg mehrere andere Verkehrsteilenehmer gefährdet. Dieses Warnschild gegen Geisterfahrer wurde an der Autobahn A3 nahe Deggendorf gesehen. FOTO: dpa / Armin Weigel
Homburg. Ein Falschfahrer auf der A 6 hat am Mittwoch gegen 22.35 Uhr andere Pkw-Fahrer gefährdet. Wie die Polizei weiter mitteilt, fuhr ein dunkles Auto über die Zufahrt des Autobahnrastplatzes Homburg in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf die A 6 in Richtung Homburg auf.

Hierbei habe der Falschfahrer ein entgegen kommendes Auto, das in Richtung Waldmohr unterwegs war, in eine gefährliche Situation gebracht. Das gilt auch für den Fahrer eines hellgrünen Transporters: Für ihn wurde es durch das Ausweichmanöver des vor ihm fahrenden Pkw brenzlig. Unmittelbar im Anschluss wendete der Falschfahrer auf der Autobahn und fuhr erneut auf den Rastplatz Homburg, ehe er seine Fahrt nach Rheinland-Pfalz – diesmal in richtiger Fahrtrichtung – fortsetzte. Die Polizei sucht nun insbesondere den Transporterfahrer sowie weitere Zeugen.

Hinweise: Telefon (0 68 41) 10 60.