| 20:17 Uhr

Meldung des Fundbüros
Fahrräder und Mobiltelefone landeten im Fundbüro

Homburg. Im Fundbüro der Stadt Homburg ist auch im August wieder jede Menge Gefundenes abgegeben worden. Darunter waren auch zwei rote Damenräder sowie ein schwarz-lila-violettes Mountainbike. Auch Mobiltelefone gingen verloren: ein braunes Handy mit Kamera, ein goldfarbenes Smartphone mit defektem Display, schwarzes Smartphone und ein graues Handy. Ebenfalls im Fundbüro gelande sind ein weißes Tablet mit schwarzer Damentasche, eine schwarze Uhr, ein silbernes Armband, eine braune Herrenjacke sowie verschiedene Schlüssel, Dokumente und lose Bargeldbeträge. red

Im Fundbüro der Stadt Homburg ist auch im August wieder jede Menge Gefundenes abgegeben worden. Darunter waren auch zwei rote Damenräder sowie ein schwarz-lila-violettes Mountainbike. Auch Mobiltelefone gingen verloren: ein braunes Handy mit Kamera, ein goldfarbenes Smartphone mit defektem Display, schwarzes Smartphone und ein graues Handy. Ebenfalls im Fundbüro gelande sind ein weißes Tablet mit schwarzer Damentasche, eine schwarze Uhr, ein silbernes Armband, eine braune Herrenjacke sowie verschiedene Schlüssel, Dokumente und lose Bargeldbeträge.

Im Homburger Tierheim sind darüber hinaus fünf Katzen abgegeben worden. Eigentumsrechte sind innerhalb von sechs Monaten, bei Tieren schnellstmöglich, beim Fundbüro der Kreisstadt Homburg, Rathaus, Am Forum 5, Bürgeramt geltend zu machen.

Öffnungszeiten des Fundbüros sind Montag und Dienstag von 7.45 bis 16 Uhr, Mittwoch von 7.45 bis 12 Uhr, Donnerstag von 7.45 bis 18 Uhr und Freitag von 7.45 bis 13 Uhr.