| 20:43 Uhr

Weihnachtspause
Fahrradwerkstatt öffnet wieder

Damit Fahrradfahrer im Straßenverkehr sicher unterwegs sind, müssen ihre Räder in gutem Zustand sein.
Damit Fahrradfahrer im Straßenverkehr sicher unterwegs sind, müssen ihre Räder in gutem Zustand sein. FOTO: Britta Pedersen / dpa
Erbach. Nach wie vor werden Kinder- und Jugendräder dringend benötigt. red

Die Fahrradwerkstatt für Bedürftige in der Berliner Straße in Erbach macht derzeit Winterpause. Vor Weihnachten war das letzte Mal geöffnet (wir berichteten).  Dann sind die ehrenamtlichen Helfer über den Jahreswechsel in die wohl verdienten Ferien. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Im nun angebrochenen Jahr geht es dann aber weiter mit dem Angebot: Ab Mittwoch, 10. Januar, nehmen die Radlerfreunde ihre Arbeit nämlich wieder auf. Es gibt jedoch eine kleine Veränderung: In den Wintermonaten findet die Arbeit in der Fahrradwerkstatt bis Ende März allerdings in einem vierzehntägigen Rhythmus statt.

Nach wie vor werden dringend Kinder- und Jugendräder benötigt. Die Räder können montags und dienstags von 10 bis 13 Uhr und mittwochs von 14 bis 18 Uhr in der Fahrradwerkstatt in der der Berliner Straße 96 in Erbach abgegeben werden. Sollte keine Transportmöglichkeit bestehen, werden die Räder nach Vereinbarung unter Telefon (0151) 20 18 25 00 auch abgeholt, heißt es in einer Pressemitteilung weiter.