| 22:15 Uhr

Erwachsenenbildung startet mit neuem Programm

Homburg. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) hat jetzt ihr neues Programm vorgelegt. Für die KEB gilt generell, wie Gertrud Fickinger, Leiterin der KEB Saarpfalz sagte: "Im Mittelpunkt der Bildung steht der Mensch! Für die Katholische Erwachsenenbildung ist der Mensch Beginn und Ziel eines jeden Bildungsangebotes

Homburg. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) hat jetzt ihr neues Programm vorgelegt. Für die KEB gilt generell, wie Gertrud Fickinger, Leiterin der KEB Saarpfalz sagte: "Im Mittelpunkt der Bildung steht der Mensch! Für die Katholische Erwachsenenbildung ist der Mensch Beginn und Ziel eines jeden Bildungsangebotes." Das Leitmotiv fürs tägliche Arbeiten in der Bildung heißt "Bunt@lebendig, Gott und die Welt". Unter dem aktuellen Titel "das Beste aus unserem Programm 2.10" wird aus der Vielzahl der Angebote eine interessante, bunte und vielseitige Auswahl präsentiert. Neben Veranstaltungen zu Themen wie Tod und Sterben, Gregorianik, Humanität, Hospiz, interkultureller Dialog gehören ausgewählte Projekte zum Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich Politik, Geschichte und Gesellschaft. jkn