| 21:25 Uhr

Erneut etliche Katzen aufgefunden

Homburg. Dem Fundbüro der Kreisstadt Homburg wurden in den vergangenen Tagen mehrere Tiere als gefunden beziehungsweise zugelaufen gemeldet

Homburg. Dem Fundbüro der Kreisstadt Homburg wurden in den vergangenen Tagen mehrere Tiere als gefunden beziehungsweise zugelaufen gemeldet. So wurden drei Katzenjungen in der Kaiserslauterer Straße in Bruchhof, eine grau getigerte Katze mit rotstichigem Fell und rosa Halsband mit Herzanhänger in der Tiergartenstraße in Erbach, ein schwarz-weißer Kater in Erbach und eine Mutterkatze mit vier Jungen, alle getigert, in der Lindenstraße in Homburg aufgefunden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. redEigentumsrechte sind schnellstmöglich beim Fundbüro im Bürgeramt, Rathaus Am Forum, Zimmer 151, geltend zu machen. Öffnungszeiten des Fundbüros sind: Montags bis mittwochs von 7.45 bis 16 Uhr, donnerstags von 7.45 bis 18 Uhr und freitags von 7.45 bis 13 Uhr.