| 21:20 Uhr

Einöd dabei bei "Tatort Dorfmitte"

Einöd. Als einziger Homburger Stadtteil beteiligte sich Einöd am Wettbewerb "Tatort Dorfmitte" des saarländischen Umweltministeriums - erfolgreich durch die SPD-Arbeitsgemeinschaft "60 plus" und weitere Bürger. Gefordert war, mit einem interessanten Projekt die Dorfmitte aufzuwerten

Einöd. Als einziger Homburger Stadtteil beteiligte sich Einöd am Wettbewerb "Tatort Dorfmitte" des saarländischen Umweltministeriums - erfolgreich durch die SPD-Arbeitsgemeinschaft "60 plus" und weitere Bürger. Gefordert war, mit einem interessanten Projekt die Dorfmitte aufzuwerten. "Dies war bei der tollen Arbeitsmoral meiner Mitarbeiter natürlich das geringste Problem", kommentierte "Kommissar Projektleiter" Otto Stock diese Bedingung. Anerkennung der Jury fanden die Einöder mit ihrem Vorhaben, auf dem Dorfplatz ein "Informations- und Kommunikationszentrum" zu schaffen. >Bericht folgt red