| 20:53 Uhr

Einbruch in Einfamilienhaus
Einbruch in ein Einfamilienhaus in Homburg

Homburg. Diebesgut in bislang unbekannter Höhe hat ein Täter bei einem Einbruch in Homburg mitgehen lassen. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Montag, 8.45 Uhr, in einem Einfamilienhaus in der Lerchenstraße in Homburg. Von Peter Neuheisel

Die Bewohner waren während dieser Zeit nicht zu Hause. Zunächst versuchte sich der Einbrecher, über ein Kellerfenster Zugang zu dem Anwesen zu verschaffen. Da er dabei scheiterte, versuchte er es durch eine Kellertür, was ihm schließlich gelang. In dem Wohnanwesen durchwühlte der Täter sämtliche Schränke, in denen er offensichtlich Wertgegenstände vermutete. Der Täter dürfte es auf Bargeld und Schmuck abgesehen haben, wie die Polizeivermutet. Die Ermittlungen hinsichtlich des Diebesgutes dauern an.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.