| 22:10 Uhr

Ein Abend für die Jugend

Homburg. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadtverwaltung Homburg lädt im Rahmen seines Programms Jugendorientierte Stadt (josh) für Donnerstag, 5. November, ab 18 Uhr zu einem 2. Jugendhearing ins Siebenpfeifferhaus in die Kirchenstraße 8 ein

Homburg. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadtverwaltung Homburg lädt im Rahmen seines Programms Jugendorientierte Stadt (josh) für Donnerstag, 5. November, ab 18 Uhr zu einem 2. Jugendhearing ins Siebenpfeifferhaus in die Kirchenstraße 8 ein. Alle Jugendverbände, Jugendprojekte, Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit, Jugendleiter der Vereine, Selbstverwaltete Jugendräume und Schüler der weiterführenden Schulen in Homburg sind dazu willkommen. Das Jugendhearing bietet jungen Bürgern eine Gelegenheit ihre Anliegen, Ideen oder Verbesserungsvorschläge zu für sie wichtigen Themen einzubringen. Der für die Jugendarbeit zuständige Beigeordnete, Rüdiger Schneidewind, wird am Abend mit den Jugendlichen diskutieren. Georg Vogel vom Landesjugendring übernimmt die Moderation. redWeitere Infos gibt es bei der Leiterin des Kinder- und Jugendbüros, Petra Junk, unter Tel. (06841) 101 144 oder E-Mail: petra.junk@homburg.de.