| 20:50 Uhr

Kranarbeiten
Drei Tage lang Kranarbeiten in der Karlsbergstraße

Homburg. Während der großen Ferien laufen im Stadtgebiet Homburg und darüber hinaus Straßen- und Sanierungsarbeiten, die vorüber gehend für Verkehrsbehinderungen sorgen. So muss im Bereich der Karlsberg-Brauerei in der bevorstehenden Woche ein Teilstück der Karlsbergstraße über drei Tage komplett gesperrt werden. Von red

Grund sind Kranarbeiten im Bereich der Karlsberg-Brauerei. Die Arbeiten finden in Höhe der Hausnummer 50 statt — und zwar in der Zeit von morgen Dienstag, 17. Juli, bis einschließlich kommenden Donnerstag, 19. Juli. Das teilt die Stadt-Pressestelle Homburg mit. Die Schlossberg-Höhenstraße ist wie üblich für Autofahrer befahrbar. Auch bestehen keine Einschränkungen für den Bereich Friedhofstraße und Hopfenweg.

Anwohner dieses Teils der Karlsbergstraße, der als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen ist, können dennoch während der Kranarbeiten ihr Anwesen erreichen, wenn sie aus Richtung Innenstadt kommen. Eine entsprechende Umleitung wird ausgewiesen. Während der Arbeiten wird dieses Teilstück für den gegenläufigen Verkehr freigegeben. Dazu ist die Einrichtung eines beidseitigen absoluten Haltverbots erforderlich, heißt es in der Pressemitteilung weiter.