| 21:10 Uhr

Die Waldorfschule in Bexbach lädt zum Kennenlern-Tag ein

Bexbach. Am Samstag, 7. Februar, öffnen die Freie Waldorfschule Bexbach und der Kindergarten ab acht Uhr die Türen für kleine und große Besucherinnen und Besucher. Eine gute Gelegenheit, die Schule in der Parkstraße und den Kindergarten kennen zu lernen, heißt es in einer Pressemitteilung

Bexbach. Am Samstag, 7. Februar, öffnen die Freie Waldorfschule Bexbach und der Kindergarten ab acht Uhr die Türen für kleine und große Besucherinnen und Besucher. Eine gute Gelegenheit, die Schule in der Parkstraße und den Kindergarten kennen zu lernen, heißt es in einer Pressemitteilung. An dem Tag der offenen Tür gibt es eine Vorstellung zahlreicher Angebote im "Kleinen Haus" (linkes Gebäude) zu sehen, die das Leben und die Inhalte der Waldorfschule in Bexbach zeigen. Die Bienengruppe, der Schnitz- und Instrumentalbaukurs, Akrobatik-Arbeitsgemeinschaft und das Schulorchester bieten eine Übersicht über das vielfältige Angebot. Entsprechend informativ werden die rund 20 Infostände im Kleinen Haus sein. Auch haben Interessierte wieder die Möglichkeit, den Unterricht "als stilles Mäuschen" zu besuchen. Im Festsaal des Großen Hauses (rechtes Gebäude) werden die Schülerinnen und Schüler aus der Unter-, Mittel- und Oberstufe Erlerntes aus dem Unterricht zeigen. So warten beispielsweise die kleinen Heinzelmännchen zu Köln auf ihren großen Auftritt und zeigen damit traditionsreiche Handwerksberufe. Im Anschluss an den Tag der offenen Tür finden vier Informationsabende für Eltern statt (jeweils montags um 20 Uhr). redWeitere Infos: Freie Waldorfschule Saarpfalz, Bexbach, Parkstraße, Telefon (06826) 21 30.