| 21:16 Uhr

Kerb in Kleinottweiler
Die Bohnekerb steht vor der Tür

Partystimmung ist garantiert auf der Kirmes in Kleinottweiler.
Partystimmung ist garantiert auf der Kirmes in Kleinottweiler. FOTO: ASV Kleinottweiler
Kleinottweiler. (red) Es ist mal wieder soweit. Die Kerb in Kleinottweiler steht vor der Tür. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Der Förderverein der ASV Kleinottweiler stellt mit allen Vereinen wieder ein vielfältiges Programm auf die Beine.

Am Freitag, 10. August, geht es um 14.30 Uhr los. Anschließend findet das ebenfalls traditionelle Schnapssingen der Straußbuwe Kleinottweiler statt. Ab 18 Uhr wird dann auf dem Brunnenfest gefeiert.

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des runden Leders. Los geht es um 14:15 Uhr mit dem Spiel ASV Kleinottweiler II gegen die Zweite Mannschaft des FC Bierbach. Im Anschluss um 16 Uhr geht es dann weiter mit dem Kerwespiel zwischen der ASV Kleinottweiler und der ersten Mannschaft des FC Bierbach.Um 18 Uhr kämpft dann die AH der ASV Kleinottweiler um den Sieg.

Bereits ab 18.30 Uhr startet dann die zweite Bierolympiade der Straußbuwe.



Am Sonntag, 12. August, geht es dann ab elf Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen mit Livemusik und anschließendem Mittagessen ab zwölf Uhr los. Ab 13 Uhr beginnt dann der Country Afternoon mit Jim Everett und einer Linedance-Aufführung. Ab 17 Uhr beginnt die Musik mit DJ Hans sowie die Kerweredd vom Kerwepfarrer Jan Scherer.

Der Montag steht dann ab elf Uhr ganz im Zeichen des Frühschoppens und dem traditionellen Ochs am Spies. Ein weiteres Highlight wird das Schoppeschiewe mit den Straußbuwe Kleinottweiler sein. Ab 17 Uhr kann dann zur Musik von DJ Hans getanzt werden. Das Highlight startet dann um 19 Uhr. Die weit über die Orts- und Stadtgrenzen hinaus bekannte und von vielen Besuchern aus nah und fern geliebte Playbackshow der Straußbuwe Kleinottweiler beginnt. Und sollten sich die ersten Gerüchte bewahrheiten, so haben sich einige Größen des Musikbusiness angekündigt. Mehr kann allerdings noch nicht verraten werden. Am Dienstag wird um 14 Uhr die Kerb dann beerdigt. Auf viele zufriedene und glückliche Besucher sowie auf eine tolle Kerb freuen sich alle Organisatoren.