| 22:17 Uhr

Das Strandfest in Jägersburg lockt wieder die Sommergäste

 Das Badewannenrennen beim Strandfest gehört zu den Höhepunkten der fröhlichen Veranstaltung am Weiher. Foto: PM/Veranstalter
Das Badewannenrennen beim Strandfest gehört zu den Höhepunkten der fröhlichen Veranstaltung am Weiher. Foto: PM/Veranstalter
Homburg. Auch in diesem Jahr veranstaltet das Homburger Kultur-und Verkehrsamt mit dem Jägersburger Strandfestausschuss, unter Vorsitz des Ortsvorstehers Siegfried Biegaj (CDU), das Jägersburger Strandfest. Es gehört zu den beliebtesten Festen im Umkreis und ist, gerade bei gutem Wetter, so voll, dass Jägersburg kurzfristig größer als Erbach wird. Am ersten Juliwochenende, 3. bis 6

Homburg. Auch in diesem Jahr veranstaltet das Homburger Kultur-und Verkehrsamt mit dem Jägersburger Strandfestausschuss, unter Vorsitz des Ortsvorstehers Siegfried Biegaj (CDU), das Jägersburger Strandfest. Es gehört zu den beliebtesten Festen im Umkreis und ist, gerade bei gutem Wetter, so voll, dass Jägersburg kurzfristig größer als Erbach wird. Am ersten Juliwochenende, 3. bis 6. Juli, sorgen zahlreiche Live Musiker für Unterhaltung. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitagabend um 20 Uhr von Oberbürgermeister Karlheinz Schöner. Auf zwei Open-Air Bühnen erwartet die Besucher im Anschluss ein vielseitiges Musikprogramm. Freitagabend heizen zeitgleich die Oberforstband und Prozac dem Publikum ein. Am Samstag demonstrieren die Bands OPA kommt, Snoopy's Search und DJ Harry ihr Können. Sonntag geben die Jagdhornbläser Kusel, das Blasorchester Jägersburg, Saarpfalz-Express, das Duo Earl Grey und No Bisquit ihre Lieder zum Besten. Den Abschluss am Montag machen die Bitter Brothers und Elliot. Auch die kleinen Besucher sollen wie immer beim Strandfest auf ihre Kosten kommen. Deshalb zeigt der katholische Kindergarten Jägersburg am Samstagmittag das Theaterstück "Elmar der Elefant". Sonntagmittag führt der Chor der Luitpold Grundschule in Erbach gemeinsam mit Jägersburger Kindern eine Gesangsdarbietung auf. Nachmittags folgt das große "Badewannen-Rennen" auf dem Schlossweiher. Dieses Rennen hat Tradition und wird immer von einem großen Publikum mit Anfeuerungsrufen begleitet. Die Sieger erhalten Geld-und Sachpreise, es starten Männer-und Frauenteams. Für Speisen und Getränke sorgen unter anderem die freiwillige Feuerwehr Jägersburg mit einem Biergarten, die junge Union, sowie der SPD Ortsverein mit jeweils einem Getränkestand und der Turnverein Jägersburg mit Grillspezialitäten und Getränken. Man muss auf dem Strandfest als weder hungern noch verdursten, wie immer ist in Jägersburg für alles gesorgt. Krönender Abschluss des Strandfestes soll ein Feuerwerk mit Wasserfall werden. Montagnacht, 6. Juni, ab 22.45 Uhr soll das Feuerwerk zusammen mit einem brennendem Wasserfall gezündet werden - ein besonderes Spektakel, das zur barocken Vergangenheit Jägersburgs bestens passt.max